Datenschutz

1. Verantwortliche Stelle

Verein der Freunde und Förderer des Deutschen Weinbaumuseums e.V.
Wormser Str.49
55276 Oppenheim

 

2. Quelle der personenbezogenen Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Zuge unserer Mitgliederbeziehung von unseren Mitgliedern und Interessenten erhalten.

 

3. Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
Wir verarbeiten folgende Kategorien von personenbezogenen Daten: Stammdaten (z.B. Name, Anschrift und Geburtsdatum), Kontaktdaten (z.B. Mailadresse, Telefonnummer, Mobilnummer), Bankverbindung, spezielle Mitgliedsdaten (z.B. Eintrittsjahr, Ehrungen und Auszeichnungen, Funktion im Verein).

 

4. Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzverordnungen. Die Rechtmäßigkeit für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist bei Einwilligung zur Verarbeitung für festgelegte Zwecke (z.B. Beitrags Einzug, Zusendung von Mitgliederinformationen, Ehrungen und Auszeichnungen, Geburtstagswünsche, Kontaktdaten zur Nutzung innerhalb der Gruppierungen des Vereines) gegeben.
Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind.

 

5. Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten Innerhalb des Vereins sind die Personen zugriffsberechtigt, die diesen Zugriff zur Erfüllung ihrer Pflichten benötigen (Kasse, Schriftführer, Vorstand) Im Hinblick auf die Datenweitergabe an weitere Empfänger dürfen wir Informationen über Sie nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen (z.B. Weitergabe an Finanzbehörden) dies erfordern, oder Sie eingewilligt haben. Weiterführend können auch andere Stellen Datenempfänger sein, sofern Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.


6. Kriterien für die Festlegung der Dauer, für die personenbezogene Daten gespeichert werden Die Kriterien zur Festlegung der Dauer der Speicherung bemessen sich nach dem Ende des Zwecks und anschließend nach der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher  Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht.


7. Datenschutz Rechte Jede(r) Betroffene hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkung nach Paragraph 34 und Paragraph 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGV oh I. V. M. Paragraph 19 BDSG). Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor Geltung der Datenschutz Grundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind.


8. Verpflichtung zur Bereitstellung und mögliche Folgen einer Nichtbereitstellung von Daten Im Rahmen unserer Mitgliedsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Mitgliedschaft und der Erfüllung der damit verbunden den Verpflichtungen erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, eine Vereinsmitgliedschaft mit Ihnen zuschließen oder diese auszuführen.

 

Öffnungszeiten:

1. April bis 31. Oktober: 

Dienstag - Freitag 14 - 17 Uhr 

Samstag, Sonntag und Feiertag 10 - 17 Uhr 

 

Für Gruppenführungen ganz-jährig geöffnet, auch außerhalb dieser Öffnungszeiten.

Bitte mindestens 10 Tage im voraus anmelden.

Das Team des Deutschen Weinbaumuseums freut sich auf Ihren Besuch!


Eintrittspreise:

Einzelperson 4 € 

Kinder 7 - 14 Jahre 1 €

Schüler, Stud., Behinderte 3 € 

Gruppen ab 10 Per. 3,50 € 

Führungen: 

1 - 2 h für Gruppen bis 30 Personen 26 € für die ganze Gruppe.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DWM - Alle Fotografien unterliegen dem Urheberrecht (Quelle: Hendrik Doss)